Schützengilde von 1852 Oldenstadt e.V.

Aktuelles

Auch im Jahr 2019 gibt es wieder einiges von der Oldenstädter Gilde zu berichten. Die Königsrunde hat ihre Feier ausgetragen, in diesem Jahr etwas anders, aber dennoch wie immer sehr gelungen.  Hier geht‘s zum Bericht und einigen Fotos!
von Frank Clasen
Auch in diesem Jahr fand wieder das traditionelle Schießen der Oldenstädter Vereine statt.  Die Oldenstädter Vereine und Vereinigungen trafen sich um den Pokal der Oldenstädter Vereine auszuschießen. Nach einem spannenden Wettkampf übernahm unser Ortsbürgermeister Klaus Knust die Siegerehrung. Der Oldie-Spielmannszug konnte erneut den Titel verteidigen, gefolgt von der Freiwilligen Feuerwehr Oldenstadt und der CDU Oldenstadt. Einzelsieger wurde Stephan Koch vor Peter Rohleder und Danny Schichter. Die Ehrenscheibe errang Ulrich Spill mit einem 22er Teiler vor Kathrin Petersen-Schulze (86,5) und Jürgen Schirrmeister (188,7).
Die Sieger und Platzierten
Offizielle Eröffnung der Schießsaison mit dem traditionellen Anschießen Wie schon in den vergangenen Jahren, war die Jägerkompanie beim Kompanievergleichsschießen nicht zu schlagen und konnte wieder alle Pokale für sich entscheiden. Sie verwies die Damenschießgruppe und die Schützenkompanie auf die weiteren Plätze. Die besten Einzelschützen waren Christiane Kupkowski, Manuel Kaatz und Jürgen Glette. Der Wanderpokal „Alter Fritz“ ging an Manuel Kaatz, der Wanderteller der Damenschießgruppe an Carmen Wagner, die Ehrenscheibe konnte Ulrich Kaatz erringen. Zu den Klängen der Spielgemeinschaft Oldenstadt und Melzingen wurde noch lange in gemütlicher Runde gefeiert.
"Der Alte Fritz" - Sieger Manuel Kaatz Siegerin bei den Damen: Carmen Wagner Die Jägerkompanie als Seriensieger! Gewinner der Ehrenscheibe: Ulrich Kaatz Die Sieger

Aktuelles

Schützengilde von 1852 Oldenstadt e.V.

von Frank Clasen
Auch im Jahr 2019 gibt es wieder einiges von der Oldenstädter Gilde zu berichten. Die Königsrunde hat ihre Feier ausgetragen, in diesem Jahr etwas anders, aber dennoch wie immer sehr gelungen.  Hier geht‘s zum Bericht und einigen Fotos!
Auch in diesem Jahr fand wieder das traditionelle Schießen der Oldenstädter Vereine statt.  Die Oldenstädter Vereine und Vereinigungen trafen sich um den Pokal der Oldenstädter Vereine auszuschießen. Nach einem spannenden Wettkampf übernahm unser Ortsbürgermeister Klaus Knust die Siegerehrung. Der Oldie-Spielmannszug konnte erneut den Titel verteidigen, gefolgt von der Freiwilligen Feuerwehr Oldenstadt und der CDU Oldenstadt. Einzelsieger wurde Stephan Koch vor Peter Rohleder und Danny Schichter. Die Ehrenscheibe errang Ulrich Spill mit einem 22er Teiler vor Kathrin Petersen-Schulze (86,5) und Jürgen Schirrmeister (188,7).
Die Sieger und Platzierten
Offizielle Eröffnung der Schießsaison mit dem traditionellen Anschießen Wie schon in den vergangenen Jahren, war die Jägerkompanie beim Kompanievergleichsschießen nicht zu schlagen und konnte wieder alle Pokale für sich entscheiden. Sie verwies die Damenschießgruppe und die Schützenkompanie auf die weiteren Plätze. Die besten Einzelschützen waren Christiane Kupkowski, Manuel Kaatz und Jürgen Glette. Der Wanderpokal „Alter Fritz“ ging an Manuel Kaatz, der Wanderteller der Damenschießgruppe an Carmen Wagner, die Ehrenscheibe konnte Ulrich Kaatz erringen. Zu den Klängen der Spielgemeinschaft Oldenstadt und Melzingen wurde noch lange in gemütlicher Runde gefeiert.
Die Sieger "Der Alte Fritz" - Sieger Manuel Kaatz Die Jägerkompanie als Seriensieger! Siegerin bei den Damen: Carmen Wagner Gewinner der Ehrenscheibe: Ulrich Kaatz